Kontakt

Nachhaltige Quartierslösungen für

Immobilienwirtschaft

Zukunftsfähige Quartiere gestalten

Mit den sich stetig verschärfenden Regelungen im Rahmen der Energieeinsparverordnung (ENEV) und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) steigen die Anforderungen an die energetische Versorgung von Gebäuden. Die Immobilienwirtschaft steht somit mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit von Wohnquartieren vor großen Herausforderungen.

Effiziente Lösungen für Bestandsquartiere gesucht

Rund 75 Prozent des Gebäudebestands von Wohnungsbaugesellschaften sind älter als 30 Jahre. Oft lässt zum Beispiel der Denkmalschutz kaum Wärmedämmung zu, was energetische Sanierungen erschwert. Umso wichtiger sind daher Effizienzgewinne infolge von Quartierslösungen, durch die die Energiebilanz deutlich verbessert wird.

Der demografische Wandel stellt Wohnungsbaugesellschaften ebenfalls vor große Herausforderungen. Im Zuge dessen müssen geeignete Lösungen für den Um- und Rückbau des Bestands gefunden und zugleich neue Energielösungen etabliert werden. Quartierslösungen machen Immobilien so langfristig rentabel und attraktiv.

Von Einzelprojekten zu Gesamtlösungen

Die VNG ViertelEnergie entwickelt gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft nachhaltige Komplettlösungen zur Bewältigung dieser Aufgaben – von der ersten Idee bis zur Umsetzung von ganzheitlichen Lösungen der Quartiersentwicklung. Projektierung, Umsetzung, Betrieb und Finanzierung kommen bei uns aus einer Hand, für Bestandsquartiere ebenso wie für Neubauten.
Bei Bedarf können auch Aspekte betrachtet werden, die über das eigentliche Thema hinausgehen, von der Entwicklung einer geeigneten Verkehrslösung über Mobilitätskonzepte wie Car-Sharing bis zur Installation einer öffentlichen Ladeinfrastruktur.

Kostenvorteile und Attraktivitätssteigerung

Durch Quartierslösungen werden Wert und Wettbewerbsfähigkeit von Immobilien gesteigert. Erhebliche Kostensenkungen bei Strom und Wärme reduzieren die Nebenkosten und steigern die Attraktivität der Immobilie. Ganze Wohnquartiere werden aufgewertet – etwa durch eine nachhaltige und effiziente Wärmeversorgung oder den umfassenden Breitbandausbau.

Ihr Ansprechpartner

Gregor Kaczmarek
Fachverantwortlicher Quartierslösungen

 

Telefon

+49 341 2349-3366

Mobil

+49 151 57134940

E-Mail